Teamgestaltung statt Personalbeschaffung – Mit der richtigen Passung gegen den Fachkräftemangel

Ein Podcast mit Ralf Haase in der Reihe „Gesichter der neuen Wirtschaft“ von intrisify.me Personalberatung im Umbruch Die fortschreitende Digitalisierung im heutigen Informationszeitalter verändert gesellschaftliche und wirtschaftliche Prozesse so stark wie man es nur aus Zeiten geschichtlich revolutionärer Umbrüche kennt. Aus der Konsequenz der aktuellen Entwicklung hin zu einer digitalen Welt ergibt sich auch für die Personalberatung die Notwendigkeit, sich zu verändern und offen zu sein für digitale Wege, die Dienstleistung der Personalsuche

Matching-Verfahren im digitalen Recruitment

Demographischer Wandel, Fachkräftemangel und steigende Fluktuationsraten haben dazu geführt, dass sich der Arbeitsmarkt vom Anbieter- zum Bewerbermarkt entwickelt hat. Einige Bekanntheit hat dieses Phänomen unter dem Begriff „War For Talents“ erlangt. Nur Stellenanzeigen zu schalten und Werbung zu platzieren führt längst nicht mehr zum erhofften Bewerberansturm. Die Generationen Y und Z sind bei der Jobsuche wählerischer. Durch die zunehmende Digitalisierung und das Internet gibt es bei den Bewerbern höhere Erwartungen

Generationen Y und Z, lasst uns doch mal reden. (Eine ernst gemeinte Bitte)

Ein Beitrag von Janetta Cordier Hallo liebe Vertreter (m/w/d) der Generationen Y und Z., erst einmal – Gratulation zu Eurer Bezeichnung. Ihr habt definitiv den besseren Namen ergattert. Wir hätten Euch auch „Baby Downswinger“ nennen können oder wie wäre es mit „Downturn Babes“? Wir? Wir, die Baby Boomer, von denen es unendlich viele zu geben scheint und die auch im zarten Rentenalter noch das Baby in der Bezeichnung führen werden

Erfolgsfaktor Stressresistenz

Warum emotionale Stabilität und positiver Umgang mit Stress im Berufsleben immer wichtiger werden. Wertschöpfung wird heute und in Zukunft in zunehmendem Maße kontingent, also unbestimmt und unvorhersehbar. Ursache und Wirkung, Handlung und Ergebnis werden immer diskontinuierlicher und so müssen Mitarbeiter heute mit steigender Geschwindigkeit Aufgaben erledigen, die an Komplexität stetig zunehmen. Wir leben in zunehmend  dynamischen, volatilen, komplexen und mehrdeutigen Arbeitsumgebungen. Sie erfordert von Menschen anpassungsfähig und schnell mit Veränderungen,

Entscheidungen treffen – den eigenen Weg gehen

Ein Beitrag von Janetta Cordier Immer wieder stehen wir in unserem Leben vor Entscheidungen – rechts, links, Mitte, geradeaus. Soll ich oder soll ich nicht, oder vielleicht doch, und was ist, wenn es falsch war oder anders besser oder weniger falsch gewesen wäre oder sein könnte? Entscheidungshilfe einkaufen? Als Strategieberaterin und Coach höre ich immer wieder: „Sagen Sie mir, wie ich entscheiden soll – ich bezahle Sie schließlich.“.“ Meine Standardantwort:

Probezeit und Kündigungsschutz

Ein Beitrag von Janetta Cordier Märchen und Mythen Immer wieder höre ich in meinem Umfeld: „Ich habe die Probezeit bestanden – jetzt kann mir nichts mehr passieren.“ oder auch: „Ich wechsele meinen Arbeitgeber nur, wenn ich im neuen Vertrag die Probezeit raus verhandeln kann, denn ich will vom ersten Tag an einen sicheren Arbeitsplatz haben.“ Manchmal wird die Probezeit verkürzt: „Meine Probezeit wurde vorzeitig beendet, jetzt greift der Kündigungsschutz und

Recruiting – Fachwissen versus Menschenkenntnis

Ein Beitrag von Janetta Cordier Nahezu täglich finde ich Artikel, Ratgeber, Leitfäden, Hinweise auf Bücher und Veranstaltungen, neue Weisheiten und Erkenntnisse zum Thema Recruiting. Eines der wesentlichen Themen in der Unternehmensentwicklung wie im HR Management ist: „Wie kann ich 100% sicher sein, dass ich den richtigen Mitarbeiter (m/w/d – auch für alle künftigen Bezeichnungen) für die vakante Position einstelle?“ Fachwissen für Recruiter Egal ob „Old Work“ oder „New Work“: Die hohe

New Work oder Maslow lebt

Ein Beitrag von Janetta Cordier Die Maslowsche Bedürfnispyramide, entwickelt von dem US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow (1908–1970), beschreibt menschliche Bedürfnisse und Motivationen, die in 5 Stufen aufeinander aufbauen.1. Grundbedürfnisse, ohne die ein Mensch nicht existieren kann( Atmen, Essen, Trinken, Schlafen, etc.)2. Sicherheit (Arbeit, Familie, Gesundheit, Dach über dem Kopf etc.),3. soziale Bedürfnisse (Freundschaft, soziale Zugehörigkeit, Kommunikation, etc.),4. Individualbedürfnisse (Erfolg, Unabhängigkeit, Wertschätzung, etc.)5. Selbstverwirklichung. In dieser höchsten Stufe will der Mensch seinem Leben einen Sinn

Die VUCA-Welt braucht wieder mündige Menschen

Das Industriezeitalter mit der für diese Epoche genialen Idee des Taylorismus hat in generationenübergreifender Entwicklung konsequenterweise einen idealtypisch unmündigen Menschen hervorgebracht, der Regeln als Götze betrachtet und Gesetze fordert, die seine eigene Freiheit einschränkt, weil ihm Verantwortung ein Greuel ist. Immer mehr Menschen spüren, dass dies nicht der richtige Weg sein kann und fordern mehr Sinn in allem, was sie tun. Die Herausforderung, mit der viele hadern, ist die Standhaftigkeit,

Patentrezepte sind der falsche Ansatz zur Lösung von komplexen Problemen

Die Wohnungsnot ist groß und was ist dafür die beste Lösung? Für viele gerade in meiner Stadt Berlin liegt das auf der Hand: Wohnungen zurück in kommunales Eigentum! WRONG TURN Vielleicht wäre es besser gewesen, die Wohnungen in kommunaler Hand zu behalten, vielleicht aber auch nicht – wer weiß das schon? Entscheidungen, auch die zur Wohnungsprivatisierung in der Vergangenheit, können ja weder richtig noch falsch sein, da die Alternative unbekannt